Tabellenkalkulation

Tabellenkalkulationsprogramme wie Excel, OpenOffice Calc, LibreOffice Calc oder Apple Numbers sind heute weder aus Wirtschaft noch Wissenschaft wegzudenken. Sie erlauben ein automatisches Berechnen komplexer Sachverhalte, ohne dass Programmierkenntnisse benötigt werden. Diese können jedoch durchaus hilfreich sein.

Unterrichtsskript:
Dieses Unterrichtsskript stellt die in meinen Augen wichtigsten Funktionalitäten des Tabellenkalkulationsprogramms Calc vor. Diese sind unterteilt in Basics (Eingeben von Werten, Formatieren, Sortieren, Druckbereiche usw.) und fortgeschrittene Konzepte (Verketten von Textbausteinen, Formeln und Funktionen, relative und absolute Adressierung, Erweitern von Formeln, Steuerelemente, bedingte Formatierung, Diagramme). Ein weiteres Kapitel befasst sich  mit der Programmierung von Makros in Calc. Das Skript enthält des Weiteren 34 Übungsaufgaben und 13 Schritt-für-Schritt-Tutorials. Zu diesen Aufgaben und Tutorials können die folgenden Tabellen heruntergeladen werden: MassenBMI (ods | xls), Kostenstellen (ods | xls), Notenrechner (ods | xls), Serienbrief (ods | xls), SerienbriefMitVerweis (ods | xls).

Download Skript

Beispieltabellen:
Mit Excel/Calc kann man nicht nur langweilige Berechnungen durchführen. Die folgenden Tabellen zeigen einige Beispiele dafür, für was man Tabellenkalkulation mit etwas Phantasie einsetzen kann:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: